KUNSTVEREIN KIRCHZARTEN e.V.
 

Austellungsnummer: 287
Steffen LENK "IN HEAVEN - everything ist fine"

Mit seinen Arbeiten der letzten Jahre erweist der Berliner Maler Steffen Lenk der Erkenntnis Referenz, dass Kunsträume keine Schonräume sind, sondern sich auf den Lärm und das Durcheinander der Welt einzulassen haben. Dabei ist der Held – beziehungsweise die Heldin – Lenk’scher Arbeiten nicht der Maler, sondern die Malerei. Mit sichtbarer Lust kultiviert er die inneren Zusammenhänge zwischen seiner Kunst und einer sehr bürgerlichen Vorstellung von dem, was Avantgarde zu sein hat. Ein durchaus fruchtbarer Gegensatz…
Steffen Lenks Werke zeichnen sich durch eine malerische Praxis aus, die verschiedene Formen realistischer wie auch abstrakter Ausdrucksweisen als konzeptuelle Mittel einsetzt. Dabei bedient Lenk sich des bildlichen Zitates sowie der radikalen Kolportage und geht mit einer bisweilen garstigen Subversion vor, die er in allen verfügbaren Formen einsetzt. Auf dieser Grundlage ist ein Oeuvre entstanden, das in Gemälden und Malereiobjekten die künstlerischen Diskurse und Strömungen der letzten Jahrzehnte aufgreift und reflektiert. Mitunter führt er die Malerei mit Farbreliefs und Materialbildern bis an die Objektkunst heran. Die Motive dieser opulenten und materialsatten Bilder sind mit den Bildwelten von Werbung, Kino, Trash- und Trivialmagazinen, von Comics, Lifestyle- und Zeitgeistschriften imprägniert; gleichermaßen empfängt er fruchtbare wie furchtbare Anregungen von Ansichtskartenkitsch, Schneekugellandschaften und Heimatfilmen: Begierig saugt Lenk alle Ausdrucksweisen und Erscheinungsformen von zeitgenössischem ‘high and low’ auf, wie sie über diese Medien vermittelt werden (…)
(Dirk Steimann)

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 24.04.2022, 11 - 13 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Zurück zur Übersicht